Datenschutz- und Nutzungsbedingungen der PotsBlitz Befragung

Stand: November 2020

Betreiber des PotsBlitz Stimmungsbarometers

Das PotsBlitz Stimmungsbarometer der Universität Potsdam wird vom Arbeitsbereich Hochschulstudien des Zentrums für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) der Universität Potsdam betrieben. Die Befragung der Studierenden ist Teil des Studierenden-Panels der Universität Potsdam.

Nutzung der Befragungsdaten

Im Rahmen der Aufbereitung sowie der Auswertung der Befragungsdaten ist es nicht möglich, die Daten von einzelnen Personen zu identifizieren. Der Zweck der Befragungen besteht ausschließlich darin, Meinungen im Zusammenhang mit der Organisation des Sommersemesters 2020 zu erheben und nicht darin, Urteile von oder über Einzelpersonen herauszustellen. In den Ergebnisberichten zu der Befragung werden die Bewertungen verschiedener Gruppen miteinander verglichen (bspw. zwischen Lehrenden und Studierenden, zwischen Fakultäten oder Bachelor- und Masterstudierenden). Alle Ergebnisse werden aber so veröffentlicht, dass eine Identifikation von Personen nicht möglich ist. Die Ergebnisse werden zielgruppenspezifisch aufbereitet und in den entsprechenden Gremien der Universität Potsdam vorgestellt und diskutiert. Ein Ergebnisbericht wird der Hochschulöffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Speicherung der Befragungsdaten

Befragungsdaten (d.h. Antworten aus der Befragung) sind von den persönlichen Daten (bspw. Name und E-Mailadresse) getrennt gespeichert. Die Weitergabe persönlicher Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Bindend für unsere Arbeit sind die Richtlinien für Online-Befragungen des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.).

Teilnahme an der PotsBlitz Befragung für Studierende

Die Teilnahme an dem PotsBlitz Stimmungsbarometer ist freiwillig. Teilnehmen kann ausschließlich folgende Gruppe: die Studierendem, die sowohl im Sommersemester 2020 an der Universität Potsdam eingeschrieben waren, also auch im Wintersemester 2020/21 wieder eingeschrieben sind und die über eine gültige E-Mailadresse verfügen.

 

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an evaluation@uni-potsdam.de zusenden.